2017 Familiennachwuchs...


 

...es ist soweit.

 

Unsere liebe Sissy hat uns letztes Jahr verlassen, jetzt haben wir uns für ein neues Haustier entschieden. Ein Katzen-Pärchen, Frida und Diego sind unsere neuen Familienmitglieder.

 

 

 

Frida und Diego sind 9 Wochen alt, sehr verschmust und lebhaft. Nun wird die Wohnung entdeckt, nach dem Rumtoben wird dann eine kurze Schlafpause gemacht. Sie fressen viel und gehen auch schon aufs Katzenklo. Alles gut.

 

             Bis bald  - Ecki

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Lilo Albert (Sonntag, 27 August 2017 19:56)

    Lieber Ecki,

    herzlichen Glückwunsch zu diesem süßen Familienzuwachs.
    Ich wünsche den Kleinen ein langes und gesundes Leben.
    Habt viel Spaß miteinander.

    Lieben Gruß,
    Lilo

  • #2

    Astrid (Montag, 28 August 2017 08:49)

    Lieber Ecki,
    ich freue mich für Euch über den Familienzuwachs, die sind ja sowas von süss.
    Was für Rassen sind es denn, die Dunkle sieht fast wie eine MainCoon aus und woher habt ihr sie bekommen? Ich bin neugierig mehr über sie zu erfahren, Ich liebe Katzen wie du weisst. :) Viel Spass mit den Minis.

    Liebe Grüße
    Astrid

  • #3

    piri37 (Montag, 28 August 2017 13:28)

    Hallo Ecki,
    danke fürs Zeigen und herzlichen Glückwunsch zum Familiezuwachs. Die sind einfach süß!!
    Ich könnte sie nehmen und knuddeln. :)
    LG Piri
    https://www.123gif.de/gifs/katzen/katze-0050.gif

  • #4

    Ecki (Montag, 28 August 2017 21:01)

    Hallo Lilo,
    Hallo Astrid,
    Hallo Piri,

    Vielen Dank für eure Wünsche,
    wir freuen uns sehr an unseren "Kleinen".

    Bei der Rasse sind wir aber nicht sicher,
    die Mutter ist eine getigerte Hauskatze,
    der Vater, ein bekannter Dorf-Cassanona, war war ein Birma-Mischling.

    Der dunkle Kater (Diego) hat ein längeres Fell,
    die helle Katze (Frida) die typischen blauen Augen
    und die dunklen Ohren, Schnauze und Pfoten der Birma-Katze.
    Also ein interessanter Rassenmix, mal sehen wie sie sich entwickeln.

    Beide sind sehr lebhaft, sie toben herum,
    spielen (kämpfen) miteinander und schmusen auch gern.

    Wir freuen uns sehr über unseren Familienzuwachs.

    Viele liebe Grüße!
    Ecki


  • #5

    Uschi (Mittwoch, 30 August 2017 22:10)

    Ganz herzliche Glückwünsche zu eurem Familienzuwachs.

    Ich bin total begeistert, denn wir haben ja auch 1 Burmakatze, 1 Mischung zwischen Burma und Heilige Birma Katze und seit 5 Wochen einen kleinen Main Coon Kater und da geht ganz schön die Post ab.
    Ich hatte Sonntag und Montag Haussitting und live erlebt, wie sie alle miteinander toben und auch schmusen.
    Der Kater ist der Oberhammer und ich bin total verliebt !!!
    http://fs5.directupload.net/images/170830/47padd6s.jpg

    Mal schaun, ob das klappt mit dem Foto.

    Ganz liebe Grüße,
    Uschi

  • #6

    struppi-2009 (Mittwoch, 20 September 2017 07:16)

    Das sind ja wunderschöne Kätzchen. Gratulation zum Familiennachwuchs.
    Da geht's rund in der Bude - kann ich mir gut vorstellen.
    Mein Kater im schönen Alter von 18 Jahren ist dagegen ruhig geworden.

    LG Traudl

  • #7

    Ecki (Mittwoch, 20 September 2017 08:54)

    Guten Morgen Traudl,

    Meine zwei kleinen Katzen halten mich ganz schön auf Trab. ;-))
    Sie spielen oft sehr wild miteinander,
    aber 5 Minuten später wird ausgiebig gekuschelt.

    Sie sind immer hungrig, fressen viel und nehmen auch schön zu.
    Sie sind auch sehr verschmust, genießen das streicheln
    und schalten dann die laute Schnurrmaschine ein. ;-))

    Ich wollte ja zuerst nur eine Katze,
    das kann ich mir jetzt gar nicht mehr vorstellen,
    die zwei gehören einfach zusammen,
    eine freche, wilde, aber sehr liebe Bande.

    Viele liebe Grüße!
    Ecki